Tales of the Expanse

Die "Righteous Path"

Faustus ließ sich sein Schiff zeigen, wobei Zap ihm sehr eifrig zur Hilfe ging, sehr zum Missfallen des 2. Offiziers Marcus.

Auf der Brücke angekommen berief er eine Versammlung der Offiziere am nächsten morgen ein.

Danach bezog Faustus seine neuen Gemächer, ließ jedoch vorher Ingolphius nach Lisa und Nathan suchen.

Chronos begab sich auf die Suche nach Aufzeichungen über das Schiff und wurde im neu gebauten Schrein des Gottimperators fündig.

Zap begab sich dagegen ins Ladedeck in eine Bar wo sich die Mannschaft des Ladedecks aufhielt um die Möglichkeiten Gegenstände zu schmuggeln auszuloten. 

In der Versammlung am nächsten Morgen befahl Faustus die Beschaffung von Uniformen für die Brückenmannschaft, sowie das Bereitmachen zur Abreise. Zap war anwesend und schleimte sich ein, während Chronos in der Zeit die Gelegenheit nutzte um sich die arkane Technologie der Brücke in Ruhe genauer anzusehen. Während der Versammlung konnte Faustus die Frage nach dem Ziel nicht befriedigend beantworten.

Nach der Versammlung suchte Zap das direkte Gespräch mit Faustus um mit diesem über Handelsmöglichkeiten zu sprechen. Faustus befahl Zap herauszufinden was Hadrak geladen hatte und entsprechende Handelsgüter zu besorgen. Er bestand außerdem darauf, dass ausschließlich legale Waren transportiert werden sollten.

Danach suchte Faustus das Gespräch mit Fulvius, in welchem er diesen beauftragte, mit der Ekklesiarchie Kontakt aufzunehmen um zu fragen, ob Pilger und/oder Baumaterial transportiert werden sollen.

Zap hat in Port Wonder einen Informanten aufgesucht und erfahren, dass Hadrag hastig aufgebrochen ist ohne Handelswaren zu laden.

Der schnelle Aufbruch steht im Zusammenhang mit dem Übergriff auf die Gruppe, Faustus vermutet es hat etwas mit dem schwarzen Kästchen zu tun.

Faustus unterhält sich daraufhin mit seiner Navigatorin, welche Ihm die Bedeutung seines Anhängers nahelegt.

Leider gibt es an Bord und in Port Wonder keine Karte in irgendeiner Form der Koronusweite…

Auf  Zaps Information hin entscheidet der Käpt'n nach Footfall zu reisen.

 

Kronos scheint nun fester Bestandteil der Brückencrew zu sein und ist permanent mit der Maschine verbunden und fummelt an den Konsolen rum.

Ein Warpsturm führt zur Unterbrechung des Warpsrungs auf halben Weg. 

Faustus entscheidet sich weise gegen eine Weiterführung der Reise im Sturm.

Danach, Entdeckung von zwei Kreuzern unserer Größe in einem Trümmerfeld, klassische Falle!

Lockvogel ist ein Handelskreuzer welcher Notsignal sendet.

Unser Kreuzer wird in Kampfbereitschaft versetzt und fliegt auf einen der beiden Feindkreuzer zu. Nach wenigen Sektoren werden wir trotz Schleichfahrt entdeckt.

Laut Initiative haben wir die ersten Handlungen.

- Söldnertruppe: Iron Squad (30 Söldner)

- Pilger an Bord genommen (65)

- Laderaum voll Nahrung

- Faustus kennt das Geheimnis seiner Kette

- Die Wrath of Valerius ist an der Reihe

Comments

Valeriustheone

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.